Informationen zur Durchführung der Ergotherapie während der CORONA-Epidemie

Ab dem 27.04.2020 darf die Therapie wieder im normalen Mass durchgeführt werden.

Sie können sich also ab sofort wieder regulär für die Therapie anmelden.

 

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

 

  • Es dürfen keine Patienten mit Corona-Symptomen in die Praxis
  • Begleitpersonen dürfen die Patienten nur zur Therapie bringen und wieder abholen, während der Therapie dürfen sie sich nicht in der Praxis aufhalten. Ausnahmen davon sind möglich, werden individuell festgelegt.
  • Kommen Sie bitte pünktlich zur Therapie, so dass nur minimale Wartezeiten entstehen
  • Die TherapeutInnen müssen während der Behandlung Gesichtsschutz tragen.
  • Sind die Patienten besonders gefährdete Personen, müssen sie ebenfalls Mundschutz tragen, diesen müssen Sie sich selbst besorgen und mitbringen
  • Halten Sie sich bitte an die im Eingangsbereich aushängenden Hygiene-und Verhaltensregeln

 

 

Freundliche Grüsse

 

Gideon und Petra Franke und Team